jump to navigation

Von Erdbeeren über Ozonloch zum Hautkrebs 4. Mai 2006

Posted by lbmedien in Sonnen-News.
trackback

Erdbeere, Ozonloch und HautkrebsDer von den Dermatologischen und Krebs-Gesellschaften in den USA inszenierte "Melanoma Awareness Month" (Mai 2006) mit tausenden von Veranstaltungen und breitem Presse-Echo produziert auch ungewöhnliche Reaktionen und Resultate:

Eine der Hauptschulidgen an dem katastrophalen Anstieg der Hautkrebsfälle in USA sei die kalifornische Erdbeer-Industrie. Die von der "California Strawberry Commission" propagierte übermäßige Nutzung von Methylbromiden zur Schädlingsbekämpung zerstöre die Ozonschicht über dem amerikanischen Kontinent und führe in der Folge zu UV-Schäden und Hautkrebs. So die Umweltschutzorganisation "Environmental Investigation Agency (EIA)".

Quelle: WebWire

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: