jump to navigation

Nicht alle Medien lassen sich zur Anti-Sonnen-Hysterie verleiten 30. Juli 2006

Posted by lbmedien in Sonnen-News.
add a comment

Wenn auch die massenhafte Wiederholung und noch weitere Zuspitzung der grotesk aufbereiteten WHO-Sommerloch-Kampagne in den meisten Medien eine völlig unkritische Neigung zu einer besinnungslosen UV-Strahlen-Phobie anzuzeigen scheint, gibt es auch Medien, die interessant, verständlich ausgewogen und wissenschaftlich genau zum Thema Sonne und Haut berichten können; ein Beispiel von heute: Die WELT mit einem kleinen Feature „Wie wir die Sonne mit unserer Hautfarbe austricksen„. Lesenswert, online:

Quelle: Die Welt, 30. Juli

Coffein verhindert Sonnenbrand und heilt UV-Schäden 30. Juli 2006

Posted by lbmedien in Sonnen-News.
add a comment

Coffein, auf die Haut aufgetragen, hilft der Haut, Schäden bei übermäßiger Sonnenbestrahlung zu reparieren (Apoptose). Vor dem Sonnenbaden aufgetragen, wirkt es als Sonnenschutzmittel. Das sind einige der Ergebnisse einer neuen Studie an der Rutgers Universität in New Jersey, USA.

Quelle: Carcinogenesis, July 24, 2006

Genetischen Ursachen des Melanom auf der Spur 28. Juli 2006

Posted by lbmedien in Sonnen-News.
add a comment

Während in diesen Tagen eine von der WHO losgetretene Welle von Horrormeldungen (im Sommerloch gern genommen) durch die Medien schwappt (Tenor: „Sonne/Solarium tötet 60.000“) versuchen seriöse Forscher das Geheimnis der genetischen Ursachen des „schwarzen Hautkrebs“ zu entschlüsseln. Tatsächlich entstehen Melanome überwiegend in Hautpartien ohne oder mit nur geringen Sonnenschäden.

Über einen wichtigen Schritt auf diesem Wege berichtet jetzt das Wissenschaftsmagazin „Science“ in seiner letzten Ausgabe.
Quelle: Science

AfB-Seminar zusätzlich 28. Juli 2006

Posted by lbmedien in Sonnen-News.
add a comment

Aufgrund der gestiegenen Nachfrage wird die Akademie für Besonnung (AfB) ein zusätzliches Seminar mit AfB-Zertifikat veranstalten: Samstag, 21.10.2006, Köln, Dorint Novotel Köln City, Referent: Dr. N. Schmid-Keiner.

Medieninteresse im Sommerloch 28. Juli 2006

Posted by lbmedien in Sonnen-News.
add a comment

Ausgerechnet die tropische Hitze der letzten Wochen macht die Sonnenstudios populär in den Lokalteilen der Tageszeitungen. Auf der Suche nach den Hauptleidtragenden des heissen Sommers interviewen die Lokalreporter häufig Sonnenstudio-Besitzer und – Mitarbeiter. Trotz der traurigen Nachricht: „Das Studio ist leer“! gibt das Gelegenheit, mit einigem Geschick auch positive Botschaften rüberzubringen. Hier ein gutes Beispiel aus der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ).

Noch besser die Reaktion von Renate Hasslinger, von Sonnenstudio Schönheit & Gesundheit in Bad Sobernheim, berichtet in der Bad Kreuznacher „Allgemeinen Zeitung“.

Quellen: WAZ (Registrierung erforderlich), Allgemeine Zeitung

Sonnenschutz für Kinder im Test 28. Juli 2006

Posted by lbmedien in Sonnen-News.
add a comment

21 Lichtschutzmittel für Kinder wurden in diesem Sommer von der Stiftung Warentest geprüft (9 veröffentlicht in test 06/2006 und 12 veröffentlicht in test 08/2006. Lichtschutzfaktor 25 bis 50+. Preise: 1,20 bis 15,35 Euro für 100 Milliliter). Leider halten nicht alle Produkte, was sie versprechen.
Quelle: Stiftung Warentest
In einem früheren Test hatte die Stiftung Sonnenschutzmittel allgemein getestet. hier die tabellarische übersicht.

Safer Tan (?) 24. Juli 2006

Posted by lbmedien in Sonnen-News.
1 comment so far

UV-Meter BikiniSeit langem schon wird an „intelligenter Bekleidung“ geforscht und gearbeitet. Einen Schritt in Richtung „intelligenter Bikini“ machte jetzt ein US-Hersteller von Strandbekleidung (Solestrom) mit dem „Smart Swim UV-Meter Bikini“ (s. Bild).

Der eigebaute und wasserfeste UV-Messer soll die Trägerin vor einem Übermaß an Sonnenstrahlen warnen.

Quelle: Wired

Altersgrenzen 24. Juli 2006

Posted by lbmedien in Sonnen-News.
add a comment

verboten.jpgDie Geschwindigkeit, mit der staatliche Gesetze und Verordnungen in den Besonnungsmarkt eingreifen, nimmt weltweit zu.

In Großbritannien kündigt die Gesundheitsministerin, Caroline Flint, jetzt ein Gesetz zur Altersbegrenzung (vermutlich 16 Jahre) an, dass sich vor allem gegen SB-Studios wendet. In Irland ist seit neuestem Jugendlichen unter 18 Jahren der Besuch eines Sonnenstudios verboten.

In New Jersey, USA, wurde vor einigen Tagen ein Gesetzt unterzeichnet, das die Altergrenze auf 14 Jahre festlegt. Jugendlich zwischen 14 und 17 Jahren brauchen eine elterliche Erlaubnis.

Wer sich nicht daran hält und erwischt wird, zahlt 100 Dollar beim ersten und 200 Dollar beim zweiten Mal.

Die Sonnenstudios werden verpflichtet, einen Aushang deutlich sichtbar im Eingangsbereich anzubringen: „Personen unter 14 Jahren ist die Benutzung der Besonnungsgeräte nicht erlaubt. Personen zwischen 14 und 18 Jahren ist die Benutzung der Besonnungsgeräte nur mit einer schriftlichen Erlaubnis eines Elternteils oder des gesetzlichen Vormunds erlaubt.“ (Übersetzung d. Red.)

In Deutschland können Jugendliche jeden Alters überall Solarien benutzen – ausser in zertifizierten Sonnenstudios! Eine Regelung, die in ihren absurden Konsequenzen (Jugendliche weichen auf Solarien von unkontrollierter Qualität und ohne kompetente Beratung aus) von den RTS-Partnern sicher so nicht beabsichtigt war.

Quellen: Diverse Zeitungsberichte

Sonnenschein-Vitamin macht Männchen (Männer?) unwiderstehlich 22. Juli 2006

Posted by lbmedien in Sonnen-News.
add a comment

sexy-man1.jpgJetzt wissen wir endlich, warum sonnen- und solarium-gebräunte Männer auf Frauen unwiderstehlich wirken: Das Geheimnis liegt im Duft des „Sonnenschein-Vitamins“ D3, das sich bei UV-Bestrahlung in der Haut bildet.

Gewisse Restzweifel über die Richtigkeit dieser Behautpung ist erlaubt, da die beschriebene Wirkung bisher nur für Iberische Eidechsen nachgewiesen ist.

Ein Forscherteam des National Museums in Madrid berichtet jetzt im britischen Wissenschaftsmagazin Royal Society Proceedings B , dass die weiblichen Tiere auf die Sekrete der Männchen, die zuvor Vitamin D Nahrungszusätze erhalten hatten, äußerst erregt reagierten.

Ob Vitamin D auch eine ähnliche Rolle bei den Menschen spielt, können die Forscher nicht sagen.

Das Team um Jose Martin geht davon aus, dass der Duft der Sekrete offensichtlich zeigt, dass die Männchen bei bester körperlicher Gesundheit sind. Aus evolutionärer Sicht wäre dies verständlich und vor allem ein logischer Schritt, denn Weibchen bevorzugen die gesündesten männlichen Partner für die Paarung.

Quelle: pte

Visite mit Haut 18. Juli 2006

Posted by lbmedien in Sonnen-News.
add a comment

Sonne und HautHeue abend 20:15 beschäftigt sich die TV-Medizinsendung auf NDR mit Sonne und Haut.

Details auch zum Nachlesen