jump to navigation

Safer Tan (?) 24. Juli 2006

Posted by lbmedien in Sonnen-News.
1 comment so far

UV-Meter BikiniSeit langem schon wird an „intelligenter Bekleidung“ geforscht und gearbeitet. Einen Schritt in Richtung „intelligenter Bikini“ machte jetzt ein US-Hersteller von Strandbekleidung (Solestrom) mit dem „Smart Swim UV-Meter Bikini“ (s. Bild).

Der eigebaute und wasserfeste UV-Messer soll die Trägerin vor einem Übermaß an Sonnenstrahlen warnen.

Quelle: Wired

Werbeanzeigen

Altersgrenzen 24. Juli 2006

Posted by lbmedien in Sonnen-News.
add a comment

verboten.jpgDie Geschwindigkeit, mit der staatliche Gesetze und Verordnungen in den Besonnungsmarkt eingreifen, nimmt weltweit zu.

In Großbritannien kündigt die Gesundheitsministerin, Caroline Flint, jetzt ein Gesetz zur Altersbegrenzung (vermutlich 16 Jahre) an, dass sich vor allem gegen SB-Studios wendet. In Irland ist seit neuestem Jugendlichen unter 18 Jahren der Besuch eines Sonnenstudios verboten.

In New Jersey, USA, wurde vor einigen Tagen ein Gesetzt unterzeichnet, das die Altergrenze auf 14 Jahre festlegt. Jugendlich zwischen 14 und 17 Jahren brauchen eine elterliche Erlaubnis.

Wer sich nicht daran hält und erwischt wird, zahlt 100 Dollar beim ersten und 200 Dollar beim zweiten Mal.

Die Sonnenstudios werden verpflichtet, einen Aushang deutlich sichtbar im Eingangsbereich anzubringen: „Personen unter 14 Jahren ist die Benutzung der Besonnungsgeräte nicht erlaubt. Personen zwischen 14 und 18 Jahren ist die Benutzung der Besonnungsgeräte nur mit einer schriftlichen Erlaubnis eines Elternteils oder des gesetzlichen Vormunds erlaubt.“ (Übersetzung d. Red.)

In Deutschland können Jugendliche jeden Alters überall Solarien benutzen – ausser in zertifizierten Sonnenstudios! Eine Regelung, die in ihren absurden Konsequenzen (Jugendliche weichen auf Solarien von unkontrollierter Qualität und ohne kompetente Beratung aus) von den RTS-Partnern sicher so nicht beabsichtigt war.

Quellen: Diverse Zeitungsberichte