jump to navigation

Dicke an die Sonne! 9. Februar 2007

Posted by lbmedien in Sonnen-News, Vitamin D.
trackback

Dicker in der SonneÜbergewichtige leiden sehr viel häufiger an einem akuten Vitamin D-Mangel als Normalgewichtige. Der Grund: Das Vitamin D lagert sich im Fettgewebe ab und steht nicht mehr zur Verfügung.

Jetzt haben Wissenschaftler aus dem Sonnenstaat Florida festgestellt, dass die Dicken ihr Vitamin D-Defizit mit seinen vielfältigen Folgen für die Gesundheit „spielend“ um die Hälfte reduzieren können: Durch Sport im Freien.

Bewegung, Sonne und frische Luft sind die Schlüssel zum (Vitamin D-) gesunden Leben. Eigentlich wussten wir das schon, aber es ist immer beruhigend, wenn die Wissenschaft solche Alltags-Einsichten bestätigt.

Quelle: MedicalNews

Studie: Hermes Florez et al., Outdoor exercise reduces the risk of hypovitaminosis D in the obese, The Journal of Steroid Biochemistry and Molecular Biology, vorab online 30 January 2007.

Kommentare»

1. Im “Vitamin D-Winter” vervierfacht sich die Zahl der Männer mit Vitamin D-Mangel « Sonne-ist-Leben - 6. Oktober 2007

[…] der Studie: Dicke Menschen haben es schwerer, dem Mangel im Vitamin D-Winter zu entgehen (s. auch hier und […]


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: