jump to navigation

Probleme mit dem Präventionsgesetz auch in der Schweiz 27. Juni 2008

Posted by lbmedien in Sonnen-News, Sonnenschein-Vitamin, Vitamin D-Mangel.
Tags: ,
trackback

Schweiz PräventionsgesetzDeutschland hat es vorgemacht: Ein umfassendes Gesetz zur gesundheitlichen Vorbeugung (Prävention) befindet sich hier schon seit 2005 auf dem dornenreichen Weg über die politischen Entscheidungshürden.  Ein Ende ist nicht abzusehen. („Der Gesetzentwurf befindet sich in einem Wachkoma-Zustand, das ist mehr als bedauerlich„, hatte der Leiter der Forschungsgruppe Public Health am Berliner Wissenschaftszentrum (WZB), Prof. Rolf Rosenbrock , erst kürzlich auf dem Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit 2008 erklärt).

Die Schweizer Bundesregierung nimmt nun ebenfalls einen Anlauf zu einem Präventionsgesetz – und schon formieren sich die Widerstände auf allen Seiten. So drohte etwa die „Allianz der Wirtschaft für eine massvolle Präventionspolitik“ „kritische Sichtung“ an und – ähnlich wie in Deutschland – sind die Länder/Kantone auf ihren Einfluß bedacht. Und dass das Vorhaben keine Mehrkosten verursachen soll, setzt die Regierung als selbstverständlich voraus.

Ob und inwieweit die mit Abstand kostengünstigtste Vorbeugung gegen viele Leiden, die Sonnenstrahlen und das von ihnen erzeugte Vitamin D, in das geplante Gesetz eingehen wird, bleibt abzuwarten. Bisher scheint beim Bundesamt für Gesundheit nut die „böse“ Sonne bekannt zu sein. Salome von Greyerz vom Bundesgesundheitsamt: „Denkbar wäre etwa die bessere Aufklärung über den Zusammenhang zwischen Sonnenbrand und Hautkrebs„.

Die Aufklärung über das „Sonnenschein-Vitamin“ und über die verheerenden Wirkungen eines verbreiteten Vitamin D-Mangels auf die Gesundheit der Bevölkerung muss offenbar erst noch „denkbar“ gemacht werden.

Quelle: Tagesanzeiger (Schweiz)

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: